Sommercamp 2015 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Sommercamp 2015

Galerie > Berichte > 2015
SHINTAIKAN Freizeit Heisser geht’s nicht

45 SHINTAIKANER am Freizeitwochende in Bernau

Karate kam in keinen Fall zu kurz. Entsprechend dem Leistungsniveau wurde in sieben Trainingseinheiten fleißig trainiert. Damiano Curcio bei den Karate-Kids, Berket Birüzer in Kumite und Timo Gißler in Kata gaben viele nützliche Tipps mit auf dem Weg.

Bei einer Kata-Demonstration zeigte Rekordmeister Timo Gißler die Kata Unsu auf höchsten Niveau. Kader-Athletin Lara Niehage mit der Kata Kanku-Sho, Jannic Hein mit Enpi und das Kata-Team der Kinder Noemi Pop, Kim und Nik Höfer mit Heian Shodan beeindruckten ebenfalls den Vereinsnachwuchs und die Eltern.

Das gemeinsame Grillen bis spät in die Nacht von türkischen Spezialitäten bildete den kulinarischen Abschluss.

Dreiundzwanzig Shintaikaner unterzogen sich der Prüfung zum nächst höheren Farbgürtel. Erfolgreich bestanden haben zum 8. Kyu: Iva und Luka Stojanovic, Ana Gabriela Nikolic, Nemanja Ilic, Tobias Gerlach, Laura Rosina Durczok, Michael Sergej Halfinger, 7.Kyu: Merlyn Schneider, Florian Peikert, Andreas Hermann, Medea Curcio, Christian Lehmann, Janis Macht, Florian Mayer, Jana Mayer, Kelvin Tonn, Chiara Gerber, 6. Kyu: Andreas Schönauer, Joshua Mager, 4. Kyu: Marius Müller-Kauter, Dean Eisinger, 2. Kyu Denise Will, 1. Kyu: Leonie Ziefle

Mit Begeisterung nutzten die Karatekas die zwei Tage mit Schwimmbad, Minigolf, Speedminton, Basketball und Tischtennis.
Zurück zum Seiteninhalt