Reifeprüfung - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Reifeprüfung

Galerie > Berichte > 2010


Danprüfung - Reifeprüfung
Vier neue Dangrade beim
Shintaikan Karate-Dojo Villingen


Schüler des Shintaikan Karate-Dojo Villingen stellten sich der ersten baden-württembergischen Koshinkan Danprüfung der Prüfer Hans Ruff und Amin Tarek in Konstanz.

K
oshinkan bedeutet soviel wie die alte neue, zeitgemäße Schule des Karate-Do und ist die konsequente Fortführung des traditionellen Karate zu einem zeitgemäßen, praxis - und zukunfts-orientierten Karate und beinhaltet das Spektrum (die vier Säulen) des Karate: Grundschule (Kihon), Kampf (Kumite), Selbstverteidigung und Kata (mit Bunkai).

Den Anforderungen des Shodan (1. Schwarzer Gürtel) stellten sich Betim Cocaj, Jugendleiter im Verein, aktiver Wettkämpfer und Vize-Landesmeister 2010 der Leistungsklasse, neben seinem Bruder Ljirim Cocaj und Robert Fassnacht, die zusammen auch gleichzeitig den Dritten Platz der Landesmeisterschaft als Kumite-Team erreichten.
Hohes Niveau zeigte
Olaf Zimmermann zum Sandan (3. Schwarzer Gürtel des Karate). Neben den hohen Anforderungen in der Grundschule und Demonstrationen hoher Shotokan-Kata, sowie dem Kampf in der traditionellen Lehre und des Freikampfes wurden auch im Bereich der Selbstverteidigung von unbewaffneten und bewaffneten Angriffen alles Können abverlangt.
Nach langer intensiver Vorbereitung hielten die vier Villinger mit Stolz ihr Dan-Diplom neben ihrem Trainer Berket Birdüzer in den Händen.

Zurück zum Seiteninhalt