Oktoberfest - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Oktoberfest

Galerie > Berichte > 2011

Siegreiches Oktoberwochenende


Timo Gißler das Maß in Deutschland


Der für den Baden-Württembergische Landeskader starteten Shintaikaner
Timo Gißler setzte sich souverän beim Internationalen Shotokan-Cup in Mendig gegen das europäische Teilnehmerfeld durch und baut seine Erfolgsbilanz weiter aus. Im Gegensatz zu anderen Turnieren entscheiden in den Vorrunden die Kampfrichter welche Kata gezeigt werden und mit Flaggen- und Punktesystem erreichen die besten vier das Finale.


Hier setzte sich Gißler mit der Kata Gankaku mit großen Vorsprung gegen Nationalmannschaftsmitglied Kenichi Sato, sowie gegen Roman Stylzer und Alexander Piel durch. Mit großer Zuversicht schauen Athelt und Trainerstab auf die Europameisterschaft sowie Weltmeisterschaft 2012 um dann auch Deutschland vertreten zu dürfen.



Shintaikan Nachwuchs sehr erfolgreich


Beim
Baden-Württembergischen Koshinkan-Cup verbuchte der Villinger Nachwuchs eine starkes Ergebnis.

In den Disziplinen Kata und Kumite konnten sich die Villinger Kinder, Jugend, Junioren , Leistungsklasse sowie Masterklasse behaupten und erzielten mit sechszehn Podestplätzen die meisten Medaillen.






In
Kata erzielten Platz eins Lara Niehage, Jacqueline Winterhalter, Platz zwei für Falk Hausmann, Laura-Elin Krumm sowie dritte Plätze für Marcel Welsch, Nicolas Rehnert und Uwe Rehnert.


In
Kumite erkämpfte sich Falk Hausmann und Dalya Birdüzer den zweiten Platz. Dritte wurden Lara Niehage, Anabel Aschke, Nitai Hess, Selen Yilmaz, Jacqueline Winterhalter, Johannes Stever sowie Robert Fassnacht.



Platz eins bis drei in der Disziplin
Kinder Kata Mix




Freudige Gesichter
beim Trainer-
und Betreuerteam

Zurück zum Seiteninhalt