SHINBUN 08/2018 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Vorbereitungstraining mit
FADIME Birdüzer

Meisterschaftsvorbereitung vom Feinsten
  
Erfolgreiche Titelverteidigung

Uwe Rehnert startete bei den Baden-Württembergischen Karate Meisterschaften in Winterbach bei Schorndorf. Los ging es mit der Disziplin Kata Ü45, bei der er es mit vier Kontrahenten zu tun hatte, von denen zwei, Marco Eisele und Chandrasiri Hewa, beide ASV Eislingen, echte Kata-Spezialisten sind. Man kennt sich untereinander in der Masterklasse, und entsprechend gab es Hoffnung wenigstens den dritten Platz zu ergattern. Dies wurde aber leider dadurch verwehrt, dass sich die Kampfrichter in der Begegnung mit Thomas Habermehl knapp für diesen entschieden. Ausgetragen wurde der Wettbewerb jeder gegen jeden und somit blieb, nachdem er seine letzte Begegnung gegen Rainer Wilhelm (KD Fischbach) klar gewinnen konnte, leider nur der vierte Platz. Unglücklicherweise zog sich Uwe Rehnert in der letzten Kata eine schmerzhafte Zerrung in der Rückseite des rechten Oberschenkels zu und bangte um den Einsatz im Kumite. An Beintechniken war hiermit nicht zu denken. Durch Umstellung der Taktik auf eine angepasste Kampfweise gelang es ihm aber in der Klasse Ü45 -80 kg seine Gegner Michael Müller-Selam vom BK Freiburg und Jens Schröder vom MTV Ludwigsburg mit 6:0 und 8:2 klar zu besiegen. Die Titelverteidigung vom Vorjahr war perfekt. Mit diesem Titel in der Tasche nimmt Uwe Rehnert am 11.11.18 nun auch an den Deutschen Meisterschaften in Ilsenburg teil. Viel Erfolg.
Text: U. Rehnert
Zurück zum Seiteninhalt