SHINBUN 01/2016 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Galerie > Berichte > 2016
Liebe SHINTAIKANer, hier nun die erste Ausgabe des Shinbun 2016.
Wenige Tage sind erst vergangen, aber dennoch gibt es schon einiges zu berichten. Am 21. Dezember 2015 trafen sich bereits die Kinder-Trainer zum SHINTAIKAN-Themen-Tag. Viele Themen standen dazu auf dem Programm: Altergerechtes Karate-Training, Inklusion, Migration, Karate und Schule, Koshinkan-Karate für Kinder, sowie Shintaikan-Freizeit und die Terminplanung 2016. Mit Stolz beginnen wir unser Training am 11. Januar 2016 mit zwei weiteren Dan-Trägern in unseren Reihen.
Neu ab 2016: Shintaikan Villingen nun auch für Mobilegeräte.

Ein ganz besonderer Moment im Leben

Zwei neue Danträger im SHINTAIKAN Villingen

Thomas und Henry mit 1. Dan Koshinkan



Ab Januar 2016:

Neue Kadereinheit:
Mittwoch von 18 bis 19 Uhr mit Fadime

Achtung:
Am Montag den 07. März findet kein Kinder-Anfändertraining statt.
Sportlerehrung 2016
am 07. März 2016 um 18 Uhr in der Neuen Tonhalle VS
Nominiert sind:
Fadime Birdüzer, Dalya Birdüzer, Lara Niehage, Fabian Dieterle, Timo Gißler, Jannic Hein, Nik Höfer, Faruk Kadriu und Uwe Rehnert.

Trainingszeiten an Samstagen: 14. Mai, 04. Juni, 18. Juni, 24. September, 29. Oktober
Kyu-Prüfung: 04. Juli 2016
Mitgliederversammlung 2016 am 22. Februar 2016 - Anträge und Wünsche ab jetzt möglich!
1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, 2. Benennung des Versammlungsleiters, 3. Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den(r) Versammlungsleiter(in) mit den stimmberechtigten anwesenden Mitgliedern, 4. Genehmigung des Protokolls durch die anwesenden Mitglieder 5. Bericht des Vorstandes mit anschließender Aussprache, 6. Bericht der Kassenprüfer, 7. Entlastung des Vorstandes, 8. Wahl des neuen Vorstands, 9. Benennung des neu gewählten Vorstands, 10. Anträge an die Mitgliederversammlung, 11. Ehrungen.
Kumite-Training beim Neujahrstreffen in Donaueschingen
Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft der Leistungsklasse
Bärenstarkes Kumite-Team
Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Leistungsklasse in Gaildorf konnte das Shintaikan Karate Dojo Villingen tolle Ergebnisse erzielen.

Das Kumite-Team Gammertingen-Villingen mit Faruk Kadriu, Ashkan Dalvandi, Christoph Retzlaff, Joshua Martey und Berkay Acikdüsün gewann den ersten Kampf gegen die Mannschaft des SGS Karlsruhe. Im weiteren Verlauf unterlag das Team gegen den Favoriten und späteren Landesmeister MTV Ludwigsburg. Nach einem weiteren Sieg in der Trostrunde über die Kampfgemeinschaft Maulbronn-Eppingen sicherten sich das Team den Dritten Podestplatz und die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft am 12. und 13. März 2016 in Bergisch-Gladbach.
In der Disziplin Kumite Herren + 84 Kg gewann Faruk Kadriu alle Vorrunden-Kämpfe eindeutig nach Punkten. Nach einem spannenden Kampf um den Finaleinzug stand es nach der regulären Kampfzeit gegen den mehrfachen Landesmeister Felix Duttenhofer unentschieden. Die Kampfrichter entschieden sich durch Hantei (Kampfrichterentscheid) für den Kämpfer des MTV Ludwigsburg.
Im anschließenden Kampf um Platz Drei setzte sich der Villinger gegen den letztjährigen Landesmeister Kevin Binjek aus Maulbronn durch und stand auf dem Podest und qualifizierte sich auch im Einzel für die DM-Teilnahme. Berkay Acikdüsün konnte in der gleichen Disziplin alle Vorrundenkämpfe für sich entscheiden und stand somit im Finale. Hier unterlag der junge Gammertinger gegen Duttenhofer und wurde somit Vizemeister 2016.
Koshinkantreffen in Gammertingen

Koshinkan-Vereine aus ganz Baden-Württemberg
trafen sich zum jährlichen Trainermeeting in Gammertingen. Shihan Hans Ruff berichtete über das vergangene Jahr, sowie über Verschiedenes von Koshinkan Deutschland. Hans Wecks aus Oberhausen wurde der 9. Dan verliehen und erhielt neben Fritz Nöpel und Bernd Milner die höchste Auszeichnung im Deutschen Karate Verband. Im Anschluss des theoretischen Teils fand ein Vorbereitungslehrgang für Dan-Anwärter mit Bernd Geupel, sowie ein Kampfrichter-Lehrgang mit Bundeskampfrichter Faouzi Boukiri statt. Zahlreiche Karatekas nutzten die Lehrgangseinheiten um sich optimal auf bevorstehende Prüfungen vorzubereiten. Da Koshinkan-Karate in Baden-Württemberg stark vertreten ist, sind auch dieses Jahr einige Events geplant. Unter anderem findet in Pliezhausen das Sommerlager und der Koshinkan-Cup statt. Auch in Konstanz wird es wieder den Konstanz-Cup sowie einen internationalen Lehrgang geben.
Zurück zum Seiteninhalt