SHINBUN 06/2017 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

SHINBUN 06/2017

Galerie > Berichte > 2017
         
21 Dojos aus Baden-Württemberg, darunter das Leistungszentrum Ravensburg und der Kader-Stützpunkt waren beim zehnten Neckarcup in Oberndorf vertreten. Die Karatekas des Shintaikan Villingen konnten mit acht Podestplätzen eine tolle Bilanz erzielen. Den ersten Platz erkämpfte sich Kim Höfer bei Kata Schülerinnen 6. bis 4. Kyu, gefolgt von Medea Curcio, die Bronze erreichte. Jannic Bammert stand mit Rang zwei in der Kategorie Kata männlich Kids ab 6. Kyu und mit Platz drei in Kumite zweimal auf dem Podest. Bronze auch für Lea Will in Kata und Kumite Kids ab 6 Kyu. Weitere dritte Podestplätze in Kata für Mia Will in der Kategorie Kids 9. bis 7. Kyu und Luca Stojanovic in der Disziplin Kids männlich ab 6. Kyu. Stolz und gelassen zeigte sich der Karate-Nachwuchs mit ihren Trainern in Oberndorf nach dem Turnier.  

KOSHINKAN-CUP 2017
Beim achten Baden-Württembergischen Koshinkan-Cup zeigte sich das Shintaikan Karate Dojo Villingen in den Disziplinen „Kinder ab vier Jahren“ bis hin zur Leistungsklasse stark. 13 mal Gold, sieben Silber- und 13 Bronzemedaillen errangen die Villinger in den vier Kategorien Kumite am Ball, Kata und Kumite Einzel sowie im Kata-Teamwettbewerb. Viermal auf dem Podest standen Nik Höfer, Debora Camuffo sowie Jannik Bammert. Dreimal Podestplatz für Lea und Mia Will, Eduard Skvortsov und Jannic Hein. Zwei Medaillen mit nach Hause nehmen konnten Denise Will, Janis Macht, Kim Höfer und Medea Curcio. Weiteres Edelmetall erzielten Daniel und Marcel Welsch, Luka Stojanovic, Koren Kisa, Christian Neb sowie Valentin Singer.
Zwei neue Schwarzgurte für SHINTAIKANVillingen!
Vorsitzender Berket Birdüzer (5. Dan), Valentin Singer (1. Dan), Hans Ruff (7. Dan), Denise Will (1. Dan), Josef Haumann (7. Dan) und Johann Höfer (4. Dan)
SHINTAIKAN Tag 2017 - Zwei SHODAN für Shintaikan
Gleich mehrere Highlights im Dezember für das Karate-Dojo Villingen. Zwei Villinger Karatekas konnten unter Stilrichtungsreferenten Koshinkan-BW Hans Ruff (7. Dan) die Danprüfung in Gammertingen absolvieren, der Karate-Nachwuchs unterzog sich unter Prüfer Damiano Curcio (4. Dan) der Kyu-Prüfung in Villingen. Karate-Interessierte ab 3 Jahre konnten beim Shintaikan-Tag unter der Leitung von Berket Birdüzer (5. Dan) und Johann Höfer (4. Dan) Karate erleben.  

Eine besondere Herausforderung für alle Anwesenden war der Kata-Kumite-Tag des Shintaikan Karate Dojo Villingen. Kinder ab drei Jahren und interessierte Eltern hatte die Möglichkeit Karate auszuprobieren. Spielerisches Aufwärmen, Kihon (die Grundschule), Kata (bestimmte vorgegebene Bewegungsabläufe), Kumite (dem Kampf mit Partner), sowie Schlagtechniken am Partner und Sandsack standen auf dem Programm. Bei über zwei Stunden Training am Stück wurde den Teilnehmern einiges abverlangt. Der Nachwuchs zeigte im Anschluss daran Kata Einzel und im Teamwettbewerb. Als bester Shintaikaner standen auf den Podestplätzen Nik Höfer auf Platz eins, gefolgt von Jannic Hein und Kim Höfer. Der gemeinsame Abschluss mit Mittagsbuffet rundeten das Ganze ab.   
Zwei neue Schwarzgurte im SHINTAIKANVillingen!
Valentin Singer (1. Dan) und Denise Will (1. Dan)
Nach mehr als einem Jahr intensiver Vorbereitung unter Johann Höfer stellten sich Denise Will und Valentin Singer der Prüfung zum schwarzen Gürtel. Mit Hans Ruff und Josef Haumann (beide 7. Dan) war Hochkarat(e) in der Prüfungskommission in Gammertingen vertreten. In der Prüfung der Stilrichtung Koshinkan müssen die Prüflinge ihr Prüfungsprogramm selbst ausarbeiten. Der Bewegungsablauf vielseitig, sowie der Wechsel der Grundtechniken in allen Richtungen variabel und die Technik am Partner effektiv angewendet werden. Auch die Prüfungskata muss als Selbsterverteidigung gezeigt werden. Die bisherigen erlernte Kata standen ebenfalls auf dem Programm. Zum Abschluss mussten die Shintaikaner ihr Können im Freikampf und mit dem Loslösen von Halte-, Klammer- und Würgegriffen mit unter Beweis stellen. Mit Stolz können nun zwei weitere Villinger ihr Dan-Diplom in den Händen halten.  

Eine erfolgreiche Karateprüfung absolvierten zum 9. Kyu: Stefania Gette, Alina Bammert, Alexander Hartung, Suay Karakolcu, Dalija Bakija, Mahmoud Awad, Ariana Popov, Eray Cackir, Weaam Awad, Ben Moos, Korcan Kisa. 8. Kyu: Zoe Sun, Elena Merkle, Leoie Schöneck. 7. Kyu: Mia Will, Minh Anh Vo, Christian Durczok, Mark Feiler, Raphael Kawkow. 5. Kyu: Lea Will, Koren Vin Kisa, Nemanja Ilic, Tommy Wu. 4. Kyu: Nik Höfer. 2. Kyu: Thomas Haupt.




Zurück zum Seiteninhalt