2018 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

2018

Erfolge

Erfolge

2018
Veranstaltung
Platzierung
Disziplin
Sportler
International




2. Internationaler Barock Cup am 17. März 2018 in Ludwigsburg






1. Platz
Schüler U12 Kata Einzel männlich
Nik Höfer
2. Platz
Schüler U12 Kumite -30 kg weiblich
Lea Will
2. Platz
Schüler U14 Kata Einzel weiblich
Kim Höfer
2. Platz
Schüler U14 Kumite +58 kg männlich
Alexander Welsch
3. Platz
Schüler U 14 Kata Einzel männlich
Jannic Hein
3. Platz
Schüler U16 Kumite- 63 kg männlich
Daniel Welsch
3. Platz
Schüler U12 Kumite +30 kg männlicj
Janis Macht







International Swiss Junior Open am 07. April 2018 in Basel / Schweiz












1. Platz Kata U 10 male 8. - 6. Kyu Luka Stojanovic
2. Platz Kata U 12 male 7. - 6. Kyu
Jannik Bammert
2. Platz Kumite U 10 male + 32 kg Luka Stojanovic
3. Platz Kumite U 10 Open Luka Stojanovic
3. Platz Kumite U 12 female - 34 kg Lea Will
3. Platz Kumite U 12 male - 34 kg Nik Höfer
3. Platz Kumite U 16 male - 63 kg Daniel Welsch
3. Platz Kumite U 16 male - 63 kg Marcel Welsch
5. Platz Kata U 14 male ab 5. Kyu Jannic Hein
5. Platz Kata U 16 male ab 5. Kyu Nemanja Ilic




Bundesebene





Baden-Württemberg





Landesmeisterschaft der Jugend am 05. Mai 2018 in Breisach 3. Platz Kumite Einzel Jugend bis 63 kg Marcel Welsch
5. Platz Kumite Einzel Jugend bis 63 kg
Daniel Welsch




Regio-Cup Süd am 16. Juni 2018 in Villingen-Schwenningen












1. Platz Kinder Kumite Mädchen -28 kg Debora Camuffo
1. Platz
Kinder Kumite Jungen + 32 kg Christian Neb
1. Platz
Schüler B Kumite Mädchen - 30 kg Lea Will
1. Platz
Schüler A Kumite Einzel Mädchen - 49kg Medea Curcio
1. Platz
Schüler A Kumite Einzel Jungen - 38 kg
Koren Kisa
2. Platz
Mini-Kids Kumite Einzel Mädchen
Mia Will
2. Platz
Schüler B Kata Einzel Jungen
Merlyn Schneider
2. Platz
Schüler B Kumite Einzel Jungen - 38 kg
Luka Stojanovic
3. Platz
Mini Kids Kata Einzel Mix
Korcan Kisa
3. Platz
Schüler B Kata Einzel Jungen
Luka Stojanovic

3. Platz
Schüler A Kumite Einzel Jungen - 44 kg
Eduard Skvortsov








Zurück zum Seiteninhalt