SHINBUN 10/2016 - Shintaikan Villingen Karate Dojo e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

SHINBUN 10/2016

Galerie > Berichte > 2016
SHINTAIKAN Masters erfolgreich
Erfolgreiche Landesmeisterschaft für Faruk Kadriu und Uwe Rehnert
Bei den Offenen Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften der Masterklasse am vergangenen Samstag in Eislingen/Fils standen Faruk Kadriu und Uwe Rehnert vom Shintaikan Karate-Dojo Villingen im Finale. In der Disziplin Kata Herren Ü 50 zog Uwe Rehnert ins Finale ein. Beim Kampf um den Landestitel starteten beide Finalisten mit der Kata Unsu. Andreas Heinrich von Bushido Schwenningen sicherte sich mit einem knappen 2:3 Erfolg den Landestitel. Uwe Rehnert wurde somit Vizemeister. In der Kumite Disziplin Herren Ü 50 bis 80 kg erkämpfte sich Uwe Rehnert mit einem 5:0 Sieg gegen Lothar Fink vom KC Hersbruck, einem 8:0 Sieg gegen Martin Lipkow vom Shotokan Esslingen und einer 0:3 Niederlage gegen den amtierenden Deutschen Meister Eduard Schmoll vom MTV Ludwigsburg letztendlich ebenfalls die Silbermedaille. In der Altersklasse Kumite Herren Ü 30 über 80 kg setzte sich im Finale der Shintaikaner Faruk Kadriu mit einem 8:1 Punktesieg gegen Markus Pahlke vom KZD Konstanz durch und wurde souverän Landesmeister.
Shintaikan Kids stark vertreten
Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Kinder und Schüler in Walldürn zeigte sich der Nachwuchs des Shintaikan Karate Dojo Villingen stark vertreten. In der Klasse der Kinder sicherten sich Lea Will in der Kategorie Kumite Mädchen bis 25 kg und Nik Höfer in der Klasse Kinder Kumite bis 28 kg je den zweiten Platz. Mit weiteren Vize-Titeln sicherten sich Jannic Hein in Kata, sowie Alexander Welsch in Kumite der Jungen über 38 kg in den Schülerklasse zwei Fahrkarten nach Ilsenburg zur Deutschen Meisterschaft. Dritte Podestplätze erzielten Kim Höfer in der Disziplin Kumite Mädchen bis 36 kg, sowie Daniel Welsch in der männlichen Klasse bis 50 kg. Mit diesem Ergebnis sicherten sich der Nachwuchs gleich vier DM-Teilnahmen. Nach vielen Kämpfen verpassten Tuana Sendag, Marcel Welsch sowie das Kumite-Team Villingen-Gammertingen mit fünften Rängen weitere DM-Tickets.
Zurück zum Seiteninhalt